Ultra HD oder Full HD – Welche Fernseher-Auflösung sollte man jetzt kaufen?

Ultra HD oder Full HD Fernseher kaufen?

Ultra HD oder Full HD? Welche Auflösung brauchen Sie?

Man hört viel über Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung. Doch brauche ich wirklich Ultra-HD bzw. UHD, wenn ich mir jetzt einen neuen Fernseher kaufen will, weil ich zum Beispiel von einem älteren HD-Ready-Gerät upgrade? Vorweg: Die Frage, ob Ultra HD oder Full HD lässt sich schnell beantworten. Full HD genügt auf längere Sicht noch immer. Ob Blu-Rays oder Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime Instant und Co., alle übertragen maximal in 1080p (Full HD). ARD, ZDF und so weiter senden immer noch in 720p (HD-Ready) und private Sender bringen ihre Formate maximal in 1080i (HD+), welches quasi ein abgespecktes Full HD ist. Somit ist klar: Ein Full-HD-Fernseher ist derzeit besser oder passend für die aktuellen Sende-Qualitäten. Aus diesem Grunde halte ich den Kauf eines Ultra-HD-Fernsehers auf lange Sicht für nicht sinnvoll.

Der einzige Anbieter mit 4k-Inhalten ist im Moment Netflix, der spezielle Sendungen und Filme in der Auflösung 3840 x 2160 Pixel bringt.

Vorteile von Ultra HD vs. Full HD

Mal angenommen es gäbe ausreichend Sendungen und Filme in der Auflösung Ultra-HD und der Kauf eines 4k-Fernsehers würde sich lohnen. Was ist eigentlich der qualitative Unterschied von Ultra HD im Vergleich zu Full HD?

  1. Zum einen wäre da die höhere Farbtiefe von 10 Bit zu nennen, welche den hochaufgelösten 4-k-Geräten. Farbabstufungen und auch Kontraste werden wesentlich exakter und besser dargestellt.
  2. Wichtigster Unterschied: Durch die viel höhere Auflösung sinkt der notwendige Betrachtungsabstand. War der ideale Betrachtungsabstand für Full HD noch das Dreifache der Bildhöhe, so ist dieser bei UHD nur noch das 1,5-Fache. Das bedeutet, Sie sitzen bei gleicher Bildqualität näher dran und erleben dadurch subjektiv eine größere Leinwand.
  3. Ultra-HD läuft flüssiger wegen seiner Bildfrequenz von 50 Bildern pro Sekunde.

Nachdem OLED-Displays und 3D-Fernseher bei den Verbrauchern eher magere Reaktionen brachten, hofft die Industrie nun auf 4K, um den Umsatz in die Höhe zu treiben. Ich sage: UHD ist super, aber jetzt würde ich immer noch einen Full-HD-Fernseher bevorzugen.

Ultra-HD vs. Full-HD vs. HD-Ready – der Vergleich

Vergleich von Ultra HD vs. Full HD vs. HD Ready

Mittlerweile gibt es sogar schon 8k-Fernseher. Das Problem ist nur, daß der Ende 2013 verabschiedete HDMI 2.0 Standard maximal 2160p, also 4k, unterstützt. Übrigens: Ultra HD oder UHD beschreibt alle Auflösungen ab 4k aufwärts, also auch 8k und später folgende Bildschirmauflösungen. Dies gilt seit der IFA 2012, wo festgelegt wurde, dass alle Geräte mit mindestens der 4-fachen Auflösung von FUll HD (also ab 4k aufwärts) als Ultra-HD oder UHD bezeichnet werden.

Weitere Infos zu den Vorteilen von UHD erhalten Sie hier.

Was kosten Ultra-HD-Ferneher denn?

Auch wenn man Sie noch nicht kaufen muss: Ultra-HD-Flachbildfernseher sind gar nicht mehr so teuer, wie man denken könnte. Nachfolgend finden Sie zwei günstige und empfehlenswerte Ultra-HD-Geräte.

Preis: EUR 496,01 €
Zu Amazon!
Bewertung: 3.9 von 5 Sternen (68 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Wir meinen: 43-Zöller von LG zu einem moderaten Preis. 200 Hz Bildwiederholrate, Sprachsteuerung und niedriger Energieverbrauch runden dieses Angebot ab. Die Kundenrezensionen sind durchweg sehr gut.
Preis: EUR 340,00 €
Zu Amazon!
Bewertung: 3.9 von 5 Sternen (68 Bewertungen)
Verfügbarkeit:
Wir meinen: Sehr günstiger Ultra-HD-Flachbildfernseher in 49 Zoll Bildschirmdiagonale von LG mit 400 Hz Bildfrequenz und durchweg guten Rezensionen der Käufer.

Gibt es 32 Zoll Fernseher in UHD Auflösung?

Soweit ich weiß gibt es derzeit keinen 32 Zoll Fernseher in Ultra HD Auflösung. Aber es gibt eine Menge günstiger 32 Zoll Fernseher in Full HD.

Ultra HD oder Full HD – und der Gewinner heißt…

Ganz klar: Full HD. Passend für das noch lange so bleibende Angebot der Sender und Streamingdienste kann man getrost zu einem Full HD-Fernseher greifen. Hier die besten Full HD-Fernsehgeräte in üblichen Bilddiagonalen von 32 Zoll bis 50 Zoll.

Preis: EUR 309,95 €
Zu Amazon!
Bewertung: 4.2 von 5 Sternen (221 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Wir meinen: Diesen Grundig-Fernseher gibt es in Full HD und mit kompakten Abmessungen. Er besitzt drei HDMI-Anschlüsse.
Preis: EUR 299,00 €
AmazonPrime
Zu Amazon!
Bewertung: 4.5 von 5 Sternen (93 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Wir meinen: Perfekt für kleinere Wohnzimmer. Sehr günstiger LED-Fernseher mit Full-HD-Auflösung und 100Hz.
Preis: EUR 843,99 €
Zu Amazon!
Bewertung: 4.3 von 5 Sternen (147 Bewertungen)
Verfügbarkeit:
Wir meinen: Toller LED-Backlight-Fernseher in ansprechender Größe mit Full-HD und 200Hz. Perfekt für mittlere Wohnzimmer.
Preis: EUR 549,00 €
Zu Amazon!
Bewertung: 4.6 von 5 Sternen (176 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Versandfertig in 4 – 5 Werktagen
Wir meinen: 40 Zoll Fernseher mit geringem Energieverbrauch von Samsung, der auch in allen anderen gängigen Bilddiagonalen erhältlich ist.
Über Matthias Kampmann

Ich betreibe diesen Blog über 32-Zoll-Fernseher und möchte Sie kontinuierlich mit News rund um diese preiswerte Geräte-Klasse versorgen.