Ein günstiger Zweitfernseher muss her

Günstiger Zweitfernseher für Kinderzimmer & Co.

Günstiger Zweitfernseher für Kinderzimmer & Co.

Wollten Sie schon einmal Fußballspiele schauen, aber Ihre Frau musste unbedingt die Fortsetzungsserie sehen, um keine Folge zu verpassen? Dann sollten Sie jetzt darüber nachdenken, ob nicht ein günstiger Zweitfernseher Sinn macht. Er ermöglicht Ihnen nicht nur, Fußball oder andere Sendungen zu schauen, die nur Sie interessieren, sondern Sie vermeiden auch unnötigen Streit in der Familie. Wenn auch noch Kinder im Haushalt leben, ist es fast eine unaufschiebbare Notwendigkeit, sich einen günstigen Zweitfernseher anzuschaffen. Wenn Sie sich jetzt damit beschäftigen, üben Sie schon einmal für den Fall, dass auch ein Kind einen eigenen Fernseher haben möchte.

Welche Bildschirmdiagonale sollte ein Zweitfernseher haben?

Wenn Sie sich nun dazu entschlossen haben, stellen sich die Fragen nach dem Preis, der Größe und der Ausstattung eines günstigen Zweitfernsehers. Hier kommt es neben dem Preis in erster Linie darauf an, wo dieser kleine Fernseher genutzt werden soll. In der Regel steht der große Fernseher im Wohnzimmer und hat eine Größe ab ca. 40 Zoll, meistens jedoch noch mehr. Bei der Aufstellung im Gästezimmer oder im Arbeitszimmer ist diese Größe jedoch nicht sinnvoll. Ein Mini-Fernseher hingegen verleidet den Spaß am Fußball und erinnert an die kleinen Flachbildfernseher, die man oft in Ferienwohnungen findet. Somit bietet sich als beste Lösung eine Größe von 32 Zoll an. Diese wird auch bereits sehr günstig angeboten.

Full-HD oder HD-Ready?

Nun geht es noch um die Ausstattung des Zweitgerätes. Benötigen Sie beispielsweise einen Fernseher mit Full-HD oder reicht auch HD-Ready? Full-HD ist auf jeden Fall etwas teurer als HD-Ready. Full-HD macht dann Sinn, wenn Sie über den Zweitfernseher auch Blu-Ray DVDs sehen wollen, oder wenn Sie alle Sender in HD empfangen können. Dies ist in der Regel mit Kosten verbunden. Ansonsten reicht ein Fernseher mit HD-Ready, da bei 32 Zoll der Unterschied auch nicht so hoch ausfällt, wie es bei größeren Bildschirmen der Fall ist.

Kabelanschluss, Satellitenschüssel oder DVB-T – welche Empfangsmöglichkeiten benötigt ein zweites TV-Gerät?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Frage, welcher Tuner eingebaut sein sollte. Hier kommt es wieder darauf an, auf welche Weise Sie Fernsehen empfangen. Haben Sie einen Kabelanschluss, eine Satellitenschüssel oder empfangen Sie die Signale über eine DVBT-Antenne? Bei den 24 Zoll-Fernsehern sind zum Beispiel überwiegend nur DVBT-Tuner vorhanden. Ein Grund mehr, sich für einen 32 Zoll Fernseher zu entscheiden. Bei den Modellen von Samsung, Toshiba oder auch Philips finden Sie in der Regel alle drei Tuner integriert. Das erspart Ihnen einen weiteren Receiver. Bei den Anschlüssen sollten auf jeden Fall HDMI- und SCART-Anschluss vorhanden sein. Sinnvoll ist auch ein USB-Anschluss, mit dem man Sendungen auf eine externe Festplatte aufnehmen kann. Jetzt kommt es nur noch darauf an, welches Design Ihnen am besten gefällt.

Kaufempfehlungen

Nachfolgend finden Sie zwei TV-Geräte. Eines in HD-Ready und das andere in Full-HD, welche ich Ihnen als Zweitgerät empfehlen möchte.

Zweiter Flachbildfernseher in HD-Ready-Auflösung und 32 Zoll Bildschirmdiagonale

Preis: EUR 191,02 €
Zu Amazon!
Bewertung: 4.1 von 5 Sternen (120 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Wir meinen: Günstiger LED-Fernseher mit HD-Ready und 100Hz Bildwiederholfrequenz. Ganz leichte Schwächen beim Ton, ansonsten durchweg tolle Qualität für den Preis.

Zweitgerät in Full-HD-Auflösung mit 32 Zoll Bilddiagonale

Preis: EUR 309,95 €
Zu Amazon!
Bewertung: 4.2 von 5 Sternen (221 Bewertungen)
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Wir meinen: Dieser LED-Backlight Fernseher mit 81,3 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale wartet mit 100Hz, DVB-T, DVB-C und DVB-S auf. Der Fernseher hat einen USB-Anschluss und 3x HDMI-Anschlüsse. Insgesamt erhält man einen qualitativ hochwertigen Fernseher mit guter Display-Qualität und Standard-Ausstattung zu einem sagenhaften Preis.

Die beiden oben genannten Fernseher sind solide Anschaffungen die Sie nicht bereuen werden. Die vielen positiven Rezensionen, Vergleiche und Tests qualifizieren die beiden Modelle als perfekte Zweitfernseher.

Über Matthias Kampmann

Ich betreibe diesen Blog über 32-Zoll-Fernseher und möchte Sie kontinuierlich mit News rund um diese preiswerte Geräte-Klasse versorgen.